Home

Jazz AGE Wuppertal e.V.


Kontakt:
c/o Rainer Widmann
Waldhof 18 A
42283 Wuppertal
info (at) jazzage.de


Letzte Aktualisierung
22.11.09


> Achtung: Bitte besuchen Sie ab sofort unsere neue Homepage unter www.jazzage.de

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert.

-----------------------------------------------------------------------

Die WZ stellt seit einiger Zeit auf ihrer Homepage kurze Filmbeiträge zu aktuellen Themen vor. Dort gibt es seit vergangener Woche ein gut gemachtes, gut 2 Minuten kurzes Video über Jazz in Wuppertal. Einfach mal reinschauen.
www.wz-newsline.de/?redid=511855&bcpid=6904287001&bclid=3533468001&bctid=23002535001

Ferner hat die WZ vor kurzem eine ganze Seite über die lokale Wuppertaler Jazzszene veröffentlicht und dort auch zwei längere Interviews platziert, die ebenfalls im Internet noch immer nachgelesen werden können.

Interview mit Maik Ollhoff:
www.wz-wuppertal.de/?redid=520435

Interview mit Rainer Widmann
www.wz-wuppertal.de/?redid=520437
----------------------------------------------------------------


Die Jazz AGe Wuppertal e.V. ist ein eingetragener Verein zur Förderung improvisierter Musik, der in Wuppertal seit 1979 mit Unterstützung vom Kulturbüro der Stadt Wuppertal, der Stadtlsparkasse Wuppertal und Bernd Mantius Musikvertrieb "collecotorsmind" regelmäßig Konzerte vorwiegend mit modernem Jazz und Avantgardemusik veranstaltet. Der besondere Schwerpunkt liegt auf der frei improvisierten Musik.

Die Jazz AGe ist Mitherausgeber des Buches „sounds like whoopataal – Wuppertal in der Welt des Jazz, das im August 2008 in einer überarbeiteten 2. Auflage erschienen ist.

Von Februar 1992 bis Janaur 2008 produzierte die Jazz Age die Sendung "Wie das Leben so spielt - eine musikalische Unterhaltungsendung mit Jazz & Anderem" für Radio Wuppertal (siehe >> JAZZ AGE RADIO), die leider aufgrund der Änderung des Landesmediengesetztes eingestellt werden musste.

Die Mitgliedschaft im Verein kostet derzeit 30 € im Jahr. Mitglieder können die JAZZ AGE kONZERTE zu ermäßigten Eintrittspreisen besuchen. Wer Interesse an der Zusendung von regelmäßigen Info-Mails hat, kann unter der o.g. Mail-Adresse seine E-Mail-Adresse angeben. Dort kann auch ein Formular für die Mitgliedschaft angefordert werden.